Suche
News
  • Aktuell

Verein / Kontakt

Die KG "De Wenkbülle" 1952 e.V.
 
Die KG "De Wenkbülle" 1952 e.V. ist ein gemeinnütziger Karnevalsverein, der im März 1952 gegründet wurde. Die erste karnevalistische Veranstaltung fand am 15.11.1952 im Saal Voß (heute: Gaststätte Friedrichsecke) statt.
 
Heute besteht der Verein aus über 200 Mitgliedern. Dazu gehören über 40 Kinder und Jugendliche.
 
Insgesamt teilt sich das aktive Corps in drei Gruppierungen auf: Elferrat, Frauengruppe und Garde. Zur Garde gehören entweder eine stolze Marie oder ein stolzes Tanzpaar sowie die große gemischte Tanzgarde, die gemäß unserem Namen mächtig viel Wind auf die Bühnen bringen.
 
Die Kinder und Jugendgruppe ermöglicht den Kindern jedes Jahr sowohl Gardetänze einzustudieren oder an Showtänzen teilzunehmen.
 
Höchste Narrenherrscher/in ist in jedem Jahr der jeweilige Kinderprinz oder die jeweilige Kinderprinzessin. Er/Sie regiert in der närrischen Zeit über dem Donnerberg und achtet darauf, dass Frohsinn und Narretei auch ausgelebt werden können. Muckertum wird in der Zeit in die Schranken gewiesen.