Suche
News
  • Aktuell

Jugend

Die Historie der Jugend

Die Jugendabteilung wird im Jahre 1967 vom damaligen Vorsitzenden Josef Meyer ins Leben gerufen. Seitdem ist die Kinder- und Jugendarbeit für den Verein eines der wichtigsten Aufgaben.

Seit 1975 gibt es auf dem Donnerberg dann auch Kindertollitäten. Hans-Jürgen Kaußen war der erste Prinz der KG.

Als den Kindern die Haare ausgekämmt wurden, um der Bleihütte ihr Eigentum zurück zu geben, der Grundstein zum neuen Rathaus gelegt, die Bleihalden am Birkengang zum Erholungsgebiet erkoren, die Schulkinder aufgeklärt sind, wurde auf dem Berge "Gott Donars" im Zeichen des Senders der erste Kinderprinz der KG "De Wenkbülle" 1952 e.V. Jürgen I. in der Gaststätte "Friedrichsecke" proklamiert.

im Jahr 1978 übernahm Hans Wenn die Jugendleitung der KG und sorgte für eine großartige Nachwuchsarbeit, die seinesgleichen sucht. Er führte dieses Amt bis 1993 aus. In dieser wuchs der Nachwuchsbereich auf bis zu 70 Kinder.

Die Jugendabteilung heute
 

Die Jugend wächst Jahr für Jahr. Wir freuen uns, in der kommenden Session wieder eine stolze Jugend in die Säle der Stadt einmarschieren zu sehen.

Es wird nie langweilig. In der Session 2018/2019 hat unsere Minni-Gruppe und Jugendgruppe einen Gemeinschafts-Gardetanz einstudiert. Ein tolles familiäres Bild haben die Kinder abgegeben.

Seit nunmehr 2 Jahren in Folge, findet im Sommer ein Zeltlager statt. Für diesen Tag organisiert die Jugendleitung gemeinsam mit dem selbst ernannten Jugendgremium unter Leitung von Simon Tripp, Spiele, Zelte, einen Grillabend, Stockbrot am Lagerfeuer, Nachtwanderung mit anschließendem schlafen im Zelt. Am Morgen gibt es ein Frühstück mit Speck und Ei. Das Grillen, sowie das Speck und Ei zaubert unser Gardekoch, Andre Luxen, mit unserem Kinderkoch, Florian Kaever. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an alle Helfer.

Ein weiteres Highlight außerhalb der Session ist das Gemeinschaftstraining, welches im Spätsommer 2019 erstmalig stattgefunden hat. Die Trainerinnen Rebekka Reinartz (Jugendtanzgarde, großes Showballett) und Verena Keulen (Minnis, Kindermariechen) haben für Alle Tänzerinnen und Tänzer ein einzigartiges Training organisiert. Für jeden war etwas dabei. Anschließend gab es Pizza für Alle.

Am 14.10.2019 wurde unsere diesjährige Kindertollität bei unseren Senatoren in der „Alten Brennerei", bei Johannes Lang vorgestellt. Er hat sein erstes Interview gegeben und schnell gezeigt , dass wir uns auf eine tolle Session mit Florian I. (Wieland) freuen dürfen.

 
Geleitet wird die Jugend von unserer Marketenderin Rebecca Lontzen und unserem Gardisten Simon Tripp.
 
Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für das Engagement, dass dazu beiträgt, dass viele Jungen und Mädchen nach ihrer Zeit in der Jugend der großen Garde beitreten. Man sieht also, dass das Brauchtum Karneval auf dem Donnerberg von Generation zu Generation weitergegeben wird.
 
Ein großes Dankeschön gilt auch an die zahlreichen Helfer und Unterstützer unserer Jugendabteilung. Insbesondere möchten wir die Jugendleitung erwähnen, die viel Zeit und Aufwand in die Zukunft des Vereins stecken.
 
 

 

Prinz Florian I. (Wieland) regiert die Donnerberger Närrinnen und Narren in der Session 2019/2020