Suche
News
  • Aktuell

Chronik 2007-2017

2007-2017

2007 Rebekka Nellissen und Torsten Graf werden das neue Tanzpaar der KG "De Wenkbülle" bis

2010 Rebekka Nellissen wird Solo-Marie

2011 Torsten Graf wird als erster "Wenkbüll" Stadtprinz der Kupferstadt Stolberg

2011 Carsten Nellissen wird Nachfolger von Dirk Gielchen als Präsident der KG "De Wenkbülle"

2013 Hans Wenn erhält im Düsseldorfer Landtag eine Auszeichnung für besondere Verdienste um das Brauchtum Karneval des Landes Nordrhein-Westfalen. Hans Wenn, der den Verein schon in den ersten Stunden begleitet hat, war 1966 Mitbegründer des Jugend Fanfaren-Korps Donnerberg. Er übernahm im Jahr 1978 die Jugendleitung der KG und sorgte für eine großartige Nachwuchsarbeit, die seinesgleichen sucht. Er führte dieses Amt bis 1993 aus. In dieser wuchs der Nachwuchsbereich auf bis zu 70 Kinder. Seit 1982 war er Kommandant der Garde, das er insgesamt 15 Jahre ausübte und wofür er auch den Titel "Ehrenkommandant" erwarb.

2014 Die Elferräter der KG bauen unter Anleitung und großartiger Arbeit von Paul Spoo einen neuen Elferratswagen für den Rosenmontagszug. Der Wagen sieht aus wie die Elferratskappe, die die Gruppierung seit den 60er Jahren trägt. Die Bauzeit betrug ein dreiviertel Jahr in dem sich die Männer in der Vereinshalle trafen, gesägt, geschraubt und gestrichen haben. Seinem geistigen Vater und Motor dieses Projekts zu Ehren trägt der Elferratswagen den Namen: "Dem Paul sing Kapp"

2015 Carsten Nellissen erhält für sein vielfältiges Engagement sowohl im Stolberger Karneval als auch auf dem Donnerberg in der Interessengemeinschaft, der KOT (Kleine offene Tür St. Josef) und in der Freiwilligen Feuerwehr, den Ehrenamtspreis der Stadt Stolberg. Carsten betreut, neben seiner Tätigkeit als Präsident der KG, die er seit 2011 ausübt, auch die Jugendfeuerwehr der Stadt Stolberg, ist in der Löschgruppe Donnerberg aktiv, arbeitet in der KOT und vertritt die Interessen der KG in der IG.

2015 Angelika Förster wird Trainerin der Showtanzgruppe, nachdem sie zuvor 5 Jahre lang Uschi Porps und 1 Jahr lang Maria Saacke bei dieser Aufgabe unterstützt hatte.

2015 Verena Keulen wird neue Marie der KG "De Wenkbülle"