Suche
News
  • Aktuell

Chronik 1963-1973

1963 - 1973
 
Im Jahre 1963 bringt die KG zu ihrem 11-jährigen Bestehen den Jubiläumsorden "Zwei Sender" heraus, da der WDR den technisch verbesserten Sender auf den Donnerberg baut. 
 
1965 findet die erste Gemeinschaftssitzung zusammen mit den Freunden von der KG Fidele Zunfthäre 1930 e.V. statt. Die Präsidenten der Sitzung waren Hein Ostländer bei den Wenkbüllen und Franz Schumacher bei der Zunfthäre.
 
1967 kam dann ein weiterer Meilenstein hinzu. Unter Leitung von Josef Meyer wurde die Kinder- und Jugendgruppe der KG gegründet. Es findet eine erste Kindersitzung mit einem eigenen Kinder-Elferrat, einer kleinen Garde und einem Tanzmariechen statt. 
 
1969 bringt man dann aufgrund des Erfolges der Gemeinschaftssitzung  mit der Zunfthäre dann auch einen Gemeinschaftsorden beider Vereine heraus. Das Motto ist diesmal der Neubau des Stolberger Rathauses.
 
1971/72 feiert der Präsident der KG, Hein Ostländer, sein 20-jähriges Amtsjubiläum. 20 Jahre ist auch für die damalige Zeit schon eine stolze Zahl, wenn man bedenkt, wieviel organisatorischer Aufwand und Geschick im Umgang mit den Mitgliedern der Gesellschaft damit verbunden sind.